Mein aktuelles Therapieangebot

Liebe Klient*innen, liebe Ratsuchende  

Um verantwortungsvoll zu handeln, habe ich den regulären Praxisbetrieb vorerst umgestaltet.

Wir werden kreativ sein- möglich sind Telefon - bzw. Videositzungen sowie die therapeutische Arbeit in und mit der Natur. Mein Hygiene -Konzept basiert auf dem Prinzip: Größtmögliche Sicherheit - mit Menschlichkeit und Flexibilität. Ich informiere Sie gern über die augenblicklichen Möglichkeiten, mit mir zu arbeiten. 


Ich bin in dieser herausfordernden Zeit gern für Sie da.


Covid 19 - Krise und Chance

Vertrauen

...ist in Krisenzeiten schwierig, aber ohne geht es nicht.

 

Angstregulierung

Selbstberuhigung ist erlernbar. Sie macht uns handlungsfähig und ermöglicht Entspannung.

 

Kreative Lösungen

Es ist unsere Natur, kreativ zu sein- das Leben selbst findet immer neue Wege. 

 

Verbindung

...ist ein Schlüssel. Zu mir selbst, meinen Ressourcen- zum Anderen,  zum Leben selbst.

 

Natur

Hinaus gehen in die freie Natur und  sie als Therapeutin konsultieren. Sie ist  die  größte.

 

Orientierung

Einordnen und verstehen, was passiert- in der Welt und in mir.

 

Freundlichkeit

...mit mir selbst und meinen Limitierungen. Mit der Art, wie ich lerne,  wachse, wie ich bin.



Telefon- und Videositzungen

Ja- es  fehlen ein paar Wahrnehmungsfelder bei dieser Art der Begegnung- zugleich öffnen sich dann ganz Neue - und Intuition, Humor, Empathie und Weisheit sind ja  überall verfügbar. Ich begleite Sie gern auf diesem Weg.

 

Therapie unter freiem Himmel

Wir treffen uns- vorausgesetzt, das Wetter ist passend- in meinem "grünen Therapiezimmer" - im Wald oder Garten, unter freiem Himmel. Wir berücksichtigen die Sicherheitsvorkehrungen. 

Inhaltlich unterscheidet sich dieses Setting nicht von der regulären Therapie. 

Es sind Gespräche und auch Übungen möglich.   

Die Natur begleitet uns. Und fordert manchmal Flexibilität. Im Herbst und Winter gibt es "Walk and Talk".

 


Einladung zur Baummeditation:

 

 

Tiefenpsychologische Naturarbeit

Wir machen eine Vorbesprechung- am Telefon oder im Grünen. Sie wählen dann, wann Sie in die Natur gehen- allein, mit individuellen Aufgaben und einem  inneren Kompass. Dann erzählen Sie Ihre Geschichte und ich gebe ihnen eine Spiegelung, um die Medizin und die Schätze, die darin verborgen sind, sichtbar zu machen. Auch das ist telefonisch oder im "grünen Therapiezimmer" möglich. Sie bestimmen selbst, wann Sie hinaus gehen- Sie können einen Wald auswählen, den Sie kennen- oder ich berate Sie wo sie Ihre "Medizinreise" machen können.

 

Details finden Sie hier: 


Naturseminare

Vision Quest ist für Menschen, die sich mit einem Thema an die größte Therapeutin wenden wollen, die wir haben: Die Natur selbst. Es geht  um das Hinausbringen Deines Körpers in den Seelenraum der Natur, des Waldes, der Erde, des Wassers, des Himmels.  Vielleicht gibt es etwas, das Du bekräftigen willst- etwas, das zuende geht oder etwas, das neu beginnt? Oder Du knabberst an einem Thema und möchtest es mit hinausnehmen, um es dort mit Weisheit zu tränken?  Es gibt - optimistisch- Termine für Seminare in 2021, ob diese stattfinden dürfen, wird sich dann zeigen- Infos gibt es dann hier. Der Button führt zu einer Übersicht der Angebote . All das ist auch für Einzelpersonen oder Paare als individueller Termin buchbar- so wie es nebenan bei "Naturarbeit" beschrieben ist.