Zwischenraumzauber

Mein Rauhnächte -Online -Kurs

14 Audio - Zauberschalen

Für Frauen, Männer, ...*... von Herz zu Herz

Dieser Onlinekurs begleitet Dich auf sehr einfache und direkte Weise durch eine wichtige Zeit. Gerade in diesem Jahr, mit all dem Chaos, Konflikt und Stress um uns herum ist es wichtig, nach Innen zu gehen, in die Ruhe. Durchzuatmen und weise moderiert bei Dir selbst anzukommen.

Es ist einfach. Ich habe für Dich alles vorbereitet. Du bekommst  täglich als Email ....

... eine Audio - Schale voll Inspiration

Rauhnächte sind ein Zwischenraum. Das alte Jahr atmet aus. Auch unser  Körper möchte ausatmen, entspannen. Die Seite von uns, die nicht aktiv ist, die im Lärm des Alttags oft übergangen wird- sie möchte sich zeigen.  Die andere Seite- das Yin, das Rezeptive, das pure Sein  möchte Raum. Das Mentale braucht eine Chance, zur Ruhe zu kommen. Das Leben möchte manchmal direkt mit uns sprechen. Die Anspannungen des Körpers spüren wir oft erst, wenn wir innehalten. Und das ist es, Was jede  der Rauhnachtschalen enthält : Ein Raum zu Innehalten. Innen Sein und dabei gehalten sein.  Perspektiven wechseln. Ankommen im Körper, ankommen bei Dir. Wenn sich die Basis entspannt, gewinnen wir neue Stabilität. Du wirst von mir hindurch begleitet.

Und wie funktioniert das?

Ich habe 14 Audiosessions vorbereitet. Ich sehe sie gern als geheimnisvolle Schalen, in die ich einige Schätze hineinspreche -Inspiration, Wissenswertes, Meditationen, heilsame Körperübungen und Impulse für kleine Rituale. Diese Zauberschalen kommen dann via Email zu Dir, jeden Morgen. 14 Audiodateien, die Dich durch diese besondere Zeitqualität begleiten. Ich nenne sie Audio-Schalen.


Willkommen!

Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte.

Ich spreche zu Dir - für jeden Tag eine Audio-Zauberschale!


24.12. Ankommen

Ein sanfter Beginn, Wahrnehmung,Utensilien, Ritual


25.12. Körperzeit

Den Körper spüren, wertschätzen und ehren.


26.12. Atempause

Atem-meditation, Den Atem als Verbündete für meine Präsenz


27.12. Muße

Echt jetzt? Ja! Wir werden  üben, nichts zu tun. Uns verlangsamen. Walking on the Moon



28.12. Träumen

Rauhnächte bringen besondere Träume-sie sind Briefe von zuhause. Wir lernen, sie zu übersetzen.


29.12. Anvertrauen

GaiameditationLoslassen und freigeben - in Verbindung sein und etwas in die Erde geben


30.12. Herz

Unser Herz ist soviel mehr ... wir  erkunden den Raum des Herzens


31.12. Akzeptanz

Wir blicken  mit Güte auf das Jahr zurück

Annehmen was ist- Naturzeit


1.1. Stille

Unter allem ist die Stille. Wie kann ich dort eintauchen?

Ausatmen



2.1. Befrieden

Frieden mit mir selbst, mit meiner Ahnenlinie.


3.1. Klarheit

Den Inneren Tempel ausfegen, Freude einladen


4.1. Dunkelheit

Im Schoß der Dunkelheit keimt das Neue heran. Meditation


5.1. Dankbarkeit

Wie fühlt sich die Essenz der Dankbarkeit an? Impulse, Forschung und konkretes Tun


6.1. Geschenke

Gold, Weihrauch und Frau Holle Rückblick auf dein Retreat, Du sammelst die Schätze und folgst Deinem Stern



Wieviel Zeit brauche ich dafür täglich?

Eine gute Frage. Am besten, Du gibst Dir soviel Zeit wie möglich für Dich, Deine Entspannung, Dein Einfach -Da-Sein. Aber ich weiß, dass es eine der größeren Herausforderungen ist. ;)

 

Also ganz konkret: 

  • Plane eine Stunde ein rund um die Audioschale. 
  • Du brauchst zum puren Anhören der Audioschale maximal 30 Minuten. Manchmal sind sie etwas kürzer. 
  • Meditationen, Körperübungen und Innenreisen sind schon in der Schale drin- ich leite Dich direkt hindurch. Es ist sehr sinnvoll, wenigsten 15 Minuten vorher einzuplanen, in denen Du Deinen Raum vorbereitest, Dich einstimmst, zur Ruhe kommst.Und mindestens 15 Minuten nachher- gerne auch länger, um nachzuspüren, etwas aufzuschreiben, zu ruhen. 
  • Mit einer Stunde plus * bist Du also gut versorgt.
  • Manchmal wird es Vorschläge geben für eine Extra-Zeit. Meistens sind es aber Micromeditationen, kleine Tröpfchen aus der Schale, die Du in Deinen Alltag „einrührst“...Minuten zwischendurch. 
  • Und optional – wenn Du es kannst- wunderbar- noch mal eine Stunde nur für Dich – Muße. Ausruhen, träumen, spazieren. Für Deine Freude daran, die Impulse aus der Schale zu vertiefen, damit zu spielen, sie auf Deine Weise zu nutzen und zu erweitern. 

Ist es für mich das richtige?

Ja - wenn Du Sehnsucht nach diesem tieferen Ankommen bei Dir selbst hast. Danach, auszuatmen, synchron mit dem alten Jahr- in diesen Zwischenraum zu gehen, wo wir nicht wissen, wohin  es geht. Wenn Du keine Lust auf ein weiteres Bemühen um Selbstoptimierung hast. Wenn Du das alte Jahr in Akzeptanz würdigen und freigeben möchtest- um Dein neues Jahr zu träumen. Ja, zu träumen! Hier geht es nicht um die Planungen des Verstandes oder vernünftige Vorsätze. Wir gehen tiefer. Dorthin, wo wir näher an der Wahrheit sind, dieser größeren Intelligenz, die wir „Leben“ nennen und die unsere wahre Natur ist. Von dort kommen die besten Impulse. Und dann starten wir - mit Rückenwind vom Leben.


Findet der Rauhnächte Audio-Kurs "live" statt?

Nein, Du erhältst jeden Tag zwischen dem 24. 12. und dem 6. 1. eine Email. Du findest darin jeweils einen Link, der zur aktuellen Audio-Schale führt. Du kannst selbst bestimmen, wann Du es anhörst.


Was kostet der Rauhnächte Audio- Kurs?

Ich möchte, dass es eine solidarische Preisgestaltung gibt, damit auch Menschen mit schmalem Budget die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Es gibt einen Richtpreis von 120 €. Wenn Du wenig Geld hast, kannst gern zwischen 60 und 120 € bezahlen. Wenn Du finanziell gut versorgt bist, kannst Du gern zwischen 120 und 180 € bezahlen.